Datenschutzerklärung

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

 

Teil 1: Datenschutz allgemein

 

Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten

Sie können unsere Website grundsätzlich besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wenn Sie sich als Nominierte/-r oder Bewerber/-in registrieren, Materialien bei uns einreichen, unseren Newsletter abonnieren oder bestimmte Funktionen unserer Website nutzen wollen, werden personenbezogene Daten erhoben.

Ihre personenbezogen Daten werden jedoch nur zum Zweck der Anbahnung und Durchführung des Bewerber/-innen bzw. Stipendiaten/-innen Verhältnisses verwendet und ausschließlich im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligung(en) gespeichert und an Dritte übermittelt.

 

Speicherung von Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Internetseite von www.ics-ev.de werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf dem Server des Hosting-Providers gespeichert. Dieser Datensatz besteht aus:

 

  • dem Namen der Datei
  • dem Datum und der Uhrzeit der Anforderung
  • der übertragenen Datenmenge
  • dem Zugriffsstatus
  • einer Beschreibung des verwendeten Webbrowsers
  • Client IP-Adresse


Diese gespeicherten Daten des Nutzers werden ausschließlich zu statistischen Zwecken in anonymisierter Form ausgewertet. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet nicht statt.

 

Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. Langzeit-Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen Ihnen bei Folgebewerbungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Die erzeugten Cookies haben eine Verfallszeit von 3 Monaten. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die An-nahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unseres Online-Bewerberservices eingeschränkt sein. Im Folgenden finden Sie eine Beschreibung, wie Sie die gängigen Browser-Programme entsprechend einstellen:


Internet Explorer: Extras | Internetoptionen | Datenschutz | Erweitert | Automatische Cookiebehandlung aufheben | jeweils -> 'Eingabeaufforderung' | OK | OK. Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Nach Klick des Buttons 'Details' werden die Eigenschaften sowie der Inhalt des Cookies angezeigt.


Opera: Extras | Einstellungen | Erweitert | Cookies | Vor der Annahme von Cookies fragen | OK. Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Im Textfenster werden der Inhalt sowie die Laufzeit des Cookies angezeigt.


Firefox: Cookies werden in Firefox standardmäßig akzeptiert. Klicken Sie im Firefox-Fenster auf das Menü „Extras“ und wählen Sie „Einstellungen“. Gehen Sie anschließend zum Abschnitt „Datenschutz“. Sie sehen im nachfolgenden Fenster ein Listenfeld vor dem steht „Firefox wird eine Chronik:“. Dieses Listenfeld setzen Sie durch Anklicken des „schwarzen Dreiecks“ auf den Wert „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“.
Setzen Sie anschließend das Häkchen bei „Cookies akzeptieren“, um Cookies zu erlauben, oder entfernen Sie es, um Cookies abzulehnen.
Falls es zu Problemen mit Drittanbietern kommt, überprüfen Sie bitte, ob Sie das Cookie des betroffenen Drittanbieters akzeptieren bzw. das Häkchen gesetzt ist.
Weiterhin können Sie in Firefox auswählen, wie lange Cookies gespeichert bleiben dürfen.Dazu stehen Ihnen folgende Alternativen zur Auswahl:
„Behalten bis: sie nicht mehr gültig sind“ bedeutet, dass jedes Cookies gelöscht wird, wenn das Gültigkeitsdatum abgelaufen ist. „Behalten bis: Firefox geschlossen wird“, bedeutet, dass die Cookies auf Ihrem Computer solange gespeichert bzw. dann gelöscht werden, wenn Sie die Sitzung mit Firefox beenden. „Behalten bis: jedes Mal nachfragen“, bedeutet, dass Ihnen jedes Mal eine Warnmeldung angezeigt wird, wenn eine Internetseite versucht ein Cookie abzuspeichern. Sie können anschließend das Cookie erlauben oder ablehnen.


Google Chrome: In Google-Chrome können Sie uneingeschränkt die Cookie-Berechtigungen bestimmen, jedoch sind standardmäßig alle Cookies erlaubt. Sie haben aber die Möglichkeit im Dialogfeld „Optionen“, diese Einstellungen anzupassen.
Klicken Sie in der Symbolleiste des Browsers auf das Schraubenschlüssel-Symbol. Wählen Sie anschließend „Optionen“ und wechseln Sie zum Tab Details. Dort klicken Sie im Abschnitt "Datenschutz" auf Content-Einstellungen. Sobald das Dialogfeld "Content-Einstellungen" angezeigt wird, klicken Sie dort auf den Tab „Cookies:“
Um Cookies zu löschen, klicken Sie auf „Cookies und andere Websitedaten anzeigen“. Falls Sie alle Cookies löschen möchten, klicken Sie auf „Alle löschen“. Falls Sie ein bestimmtes Cookie löschen möchten, wählen Sie die Webseite, von der das Cookie stammt und klicken Sie auf das Cookie und anschließend auf Entfernen. Falls Sie alle Cookies entfernen wollen, die in einem bestimmten Zeitraum erstellt wurden, klicken Sie auf das Dialogfeld „Internetdaten löschen“.
Sie können Google Chrome auch so einstellen, dass beim Schließen aller Browserfenster die Cookies automatisch gelöscht werden. Dazu aktivieren Sie im Dialogfeld „Content-Einstellungen“ das Kontrollkästchen „Cookies und andere Webdaten beim Schließen des Browsers löschen“. Falls Sie bei bestimmten Webseiten nicht wollen, dass deren Cookies gelöscht werden, können Sie dazu Ausnahmen definieren.
Wenn Sie alle Cookies in Google Chrome standardmäßig blockieren wollen, wählen Sie „Speicherung von Daten für alle Websites blockieren“. Jedoch bedenken Sie, dass bei der Auswahl dieser Einstellung zu erwarten ist, dass die meisten Webseiten, bei denen eine Anmeldung erforderlich ist, nicht mehr funktionieren.
Möchten Sie, dass alle Cookies von Drittanbietern blockiert werden, müssen Sie das Kontrollkästchen "Alle Drittanbieter-Cookies ohne Ausnahme blockieren" aktivieren. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, werden alle Cookies von Drittanbietern ohne Ausnahme abgewiesen. Dies gilt sogar auch dann, wenn Sie die betroffene Webseite im Dialogfeld „Ausnahmen“ hinzugefügt haben und festgelegt haben, dass die Cookies dieser Webseite akzeptiert werden sollen.
Weiterhin können Sie die Auswahl „Speicherung lokaler Daten zulassen“ aktivieren, wenn Sie möchten, dass alle Cookies, d. h. Cookies von Erstanbietern, sowie von Drittanbietern zulassen werden. Falls Sie nur Erst-Anbieter-Cookies akzeptieren möchten, müssen Sie das Kontrollkästchen „Alle Drittanbieter-Cookies ohne Ausnahme blockieren“ aktivieren.


Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden unverschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Konto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.


Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

 

Teil 2: Datenschutz und Einwilligungen für Bewerber/-innen

 

Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten


Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten in erster Linie zur Erfassung, Speicherung und Durchführung und Übermittlung Ihrer Informationen und Bewerbungsunterlagen an die von Ihnen ausgewählten Unternehmen und Ihre Hochschule. Zunächst müssen Sie sich bei uns als Nominierte/-r registrieren. Dazu erfassen wir Ihre Kontaktdaten, insbesondere Anrede, Name, Vorname, E-Mail, Hochschule und Studiengang. Außerdem muss jeder, sobald er an unserem Online-Bewerbungsverfahren teilnehmen will, einen Bewerberbogen ausfüllen. Dieser Bewerberbogen enthält zusätzlich zu den Informationen aus der Registrierung die Pflichtfelder Straße und Hausnummer, Postlei-tzahl, Stadt, Telefon, aktueller Notendurchschnitt, aktuelle ECTS-Punkte, Bewerbung bei welcher Firma, für welche Fördervariante (Abschluss) und für welchen Förderbeginn, Schulabschluss, besuchte Schulart, Notendurchschnitt beim Schulabschluss, Abschlussjahr und Sprachkenntnisse (Englisch). Als freiwillige Angabe können Sie Ihre bereits abgeschlossene(n) Ausbildung(en) und weitere Sprachen angeben. Angaben zu Ihrem gesellschaftlichen Engagement, im Feld sonstige Informationen und dazu, wie Sie vom I.C.S. erfahren haben sind freiwillig.

Weiterhin ist es erforderlich, dass Sie zu Ihrer Bewerbung Ihre Bewerbungsunterlagen hochladen.

Zur Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Bewerbung, sowie zum Abschluss und zur Durchführung der Förderverträge erfolgt, soweit erforderlich, eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an von Ihnen ausgewählte Unternehmen und Ihre Hochschule. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten und Bewerbungsunterlagen nur zur Bearbeitung und zur Durchführung der angebotenen Förderverträge jedoch nicht zu weiteren Zwecken nutzen. I.C.S. ist für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Unternehmen nicht verantwortlich.


Widerruf von Einwilligungen

Die nachstehenden Einwilligungen haben Sie ggf. im Verlauf des Bewerbungsverfahrens ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Den Widerruf richten Sie bitte schriftlich an: International Co-operative Studies (I.C.S.) e.V., Theresienstraße 9, 90403 Nürnberg oder per E-Mail an datenschutz(at)ics-ev.de.


Um unsere datenschutzrechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, müssen wir zunächst die erforderlichen Einwilligungen bei Ihnen einholen, um Ihre Daten insbesondere an die von Ihnen ausgewählten Unternehmen zum Zweck der Bearbeitung der Bewerbung und Durchführung der von den Unternehmen angebotenen Förderverträge zu übermitteln und außerdem, um Sie zu kontaktieren.

 

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Einwilligungen durch und beachten Sie auch die bei einer Nichterteilung der jeweiligen Einwilligung genannten Folgen.


1. Einwilligung Datenübermittlung an Dritte


Hiermit willige ich ein, dass I. C. S. e. V. genannt I.C.S. meine Personendaten und alle von mir zum Zweck einer Bewerbung bei I.C.S. eingereichten Unterlagen nur dazu verwendet, diese insbesondere an die von mir ausgewählten Unternehmen und meine Hochschule und Fakultät zur weiteren Bearbeitung zu übermitteln.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen per Post an: International Co-operative Studies (I.C.S.) e.V. Theresienstr. 9, 90403 Nürnberg oder per E-Mail an datenschutz(at)ics-ev.de, Stichwort: Datenübermittlung.

Wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen, dürfen wir aus datenschutzrechtlichen Gründen Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht (mehr) an von Ihnen ausgewählten Unternehmen und Ihre Hochschule übermitteln und Sie können an unserem Online-Bewerber-Service nicht (mehr) teilnehmen.

 

2. Einwilligung Kontakt Bewerber/-innen während des Fördervertrages


Hiermit willige ich ein, dass I. C. S. e. V. genannt I.C.S. meine Personendaten dazu verwendet, mich während der Laufzeit des Fördervertrages per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren, um Näheres über die angebotenen Fördermaßnahmen der Unternehmen zu erfahren und mich während der Laufzeit des Fördervertrages zu betreuen.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen per Post an: International Co-operative Studies (I.C.S.) e.V. Theresienstr. 9, 90403 Nürnberg oder per E-Mail an datenschutz(at)ics-ev.de, Stichwort: Betreuung.

Wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen, dürfen wir Sie aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht (mehr) per Telefon oder E-Mail kontaktieren. Wir können Sie dann während der Laufzeit Ihres Fördervertrages nur noch per Post betreuen.


3. Einwilligung Kontakt Stipendiaten/-innen und ehemalige Stipendiaten/-innen (Alumni)


Für den Fall, dass Sie einen Fördervertrag erhalten, müssen wir bereits jetzt beiIhnen abfragen, ob wir Sie im Rahmen eines Alumni-Programms kontaktieren dürfen.

Seien Sie jedoch versichert, dass wir nur sehr sparsamen Gebrauch davon machen werden, Sie per Telefon oder E-Mail anzusprechen.


Hiermit willige ich ein, dass I. C. S. e. V. genannt I.C.S. meine Personendaten dazu verwendet, mir als Stipendiat/-in bzw. ehemaligem/-r Stipendiaten/-in (Alumni) interessante Informationen von I.C.S. per E-Mail oder Telefon zukommen zu lassen, um mit mir auch nach Abschluss des Studiums oder des Fördervertrages in Kontakt zu bleiben und um Newsletter und Einladungen zu Events zu senden.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen per Post an: International Co-operative Studies (I.C.S.) e.V. Theresienstr. 9, 90403 Nürnberg oder per E-Mail an datenschutz(at)ics-ev.de, Stichwort: Alumni.

Wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen dürfen wir Sie aus datenschutzrechtlichen Gründen als Alumni nicht (mehr) per Telefon oder E-Mail kontaktieren.


Ansprechpartner für Datenschutz


Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: Iris Hofmann, Theresienstraße 9, 90403 Nürnberg (Ansprechpartnerin für Datenschutz) oder per E-Mail an datenschutz(at)ics-ev.de.

 


Stand Mai 2015


Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch:

Quelle www.datenschutzbeauftragter-info.de