Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Teil 1: Datenschutz Allgemein

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.



2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Förderverein International Co-operative Studies (I.C.S.) e.V.
Thomas Schauer
Theresienstraße 9
D-90403 Nürnberg

Telefon: 0911 / 37 65 00 - 201
E-Mail: info@ics-ev.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Internet Explorer: Extras | Internetoptionen | Datenschutz | Erweitert | Automatische Cookiebehandlung aufheben | jeweils -> 'Eingabeaufforderung' | OK | OK. Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Nach Klick des Buttons 'Details' werden die Eigenschaften sowie der Inhalt des Cookies angezeigt.


Opera: Extras | Einstellungen | Erweitert | Cookies | Vor der Annahme von Cookies fragen | OK. Beim Besuch einer Seite, die Cookies verwendet, öffnet sich eine Warnmeldung. Im Textfenster werden der Inhalt sowie die Laufzeit des Cookies angezeigt.


Firefox: Cookies werden in Firefox standardmäßig akzeptiert. Klicken Sie im Firefox-Fenster auf das Menü „Extras“ und wählen Sie „Einstellungen“. Gehen Sie anschließend zum Abschnitt „Datenschutz“. Sie sehen im nachfolgenden Fenster ein Listenfeld vor dem steht „Firefox wird eine Chronik:“. Dieses Listenfeld setzen Sie durch Anklicken des „schwarzen Dreiecks“ auf den Wert „nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“.
Setzen Sie anschließend das Häkchen bei „Cookies akzeptieren“, um Cookies zu erlauben, oder entfernen Sie es, um Cookies abzulehnen.
Falls es zu Problemen mit Drittanbietern kommt, überprüfen Sie bitte, ob Sie das Cookie des betroffenen Drittanbieters akzeptieren bzw. das Häkchen gesetzt ist.
Weiterhin können Sie in Firefox auswählen, wie lange Cookies gespeichert bleiben dürfen.Dazu stehen Ihnen folgende Alternativen zur Auswahl:
„Behalten bis: sie nicht mehr gültig sind“ bedeutet, dass jedes Cookies gelöscht wird, wenn das Gültigkeitsdatum abgelaufen ist. „Behalten bis: Firefox geschlossen wird“, bedeutet, dass die Cookies auf Ihrem Computer solange gespeichert bzw. dann gelöscht werden, wenn Sie die Sitzung mit Firefox beenden. „Behalten bis: jedes Mal nachfragen“, bedeutet, dass Ihnen jedes Mal eine Warnmeldung angezeigt wird, wenn eine Internetseite versucht ein Cookie abzuspeichern. Sie können anschließend das Cookie erlauben oder ablehnen.


Google Chrome: In Google-Chrome können Sie uneingeschränkt die Cookie-Berechtigungen bestimmen, jedoch sind standardmäßig alle Cookies erlaubt. Sie haben aber die Möglichkeit im Dialogfeld „Optionen“, diese Einstellungen anzupassen.
Klicken Sie in der Symbolleiste des Browsers auf das Schraubenschlüssel-Symbol. Wählen Sie anschließend „Optionen“ und wechseln Sie zum Tab Details. Dort klicken Sie im Abschnitt "Datenschutz" auf Content-Einstellungen. Sobald das Dialogfeld "Content-Einstellungen" angezeigt wird, klicken Sie dort auf den Tab „Cookies:“
Um Cookies zu löschen, klicken Sie auf „Cookies und andere Websitedaten anzeigen“. Falls Sie alle Cookies löschen möchten, klicken Sie auf „Alle löschen“. Falls Sie ein bestimmtes Cookie löschen möchten, wählen Sie die Webseite, von der das Cookie stammt und klicken Sie auf das Cookie und anschließend auf Entfernen. Falls Sie alle Cookies entfernen wollen, die in einem bestimmten Zeitraum erstellt wurden, klicken Sie auf das Dialogfeld „Internetdaten löschen“.
Sie können Google Chrome auch so einstellen, dass beim Schließen aller Browserfenster die Cookies automatisch gelöscht werden. Dazu aktivieren Sie im Dialogfeld „Content-Einstellungen“ das Kontrollkästchen „Cookies und andere Webdaten beim Schließen des Browsers löschen“. Falls Sie bei bestimmten Webseiten nicht wollen, dass deren Cookies gelöscht werden, können Sie dazu Ausnahmen definieren.
Wenn Sie alle Cookies in Google Chrome standardmäßig blockieren wollen, wählen Sie „Speicherung von Daten für alle Websites blockieren“. Jedoch bedenken Sie, dass bei der Auswahl dieser Einstellung zu erwarten ist, dass die meisten Webseiten, bei denen eine Anmeldung erforderlich ist, nicht mehr funktionieren.
Möchten Sie, dass alle Cookies von Drittanbietern blockiert werden, müssen Sie das Kontrollkästchen "Alle Drittanbieter-Cookies ohne Ausnahme blockieren" aktivieren. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, werden alle Cookies von Drittanbietern ohne Ausnahme abgewiesen. Dies gilt sogar auch dann, wenn Sie die betroffene Webseite im Dialogfeld „Ausnahmen“ hinzugefügt haben und festgelegt haben, dass die Cookies dieser Webseite akzeptiert werden sollen.
Weiterhin können Sie die Auswahl „Speicherung lokaler Daten zulassen“ aktivieren, wenn Sie möchten, dass alle Cookies, d. h. Cookies von Erstanbietern, sowie von Drittanbietern zulassen werden. Falls Sie nur Erst-Anbieter-Cookies akzeptieren möchten, müssen Sie das Kontrollkästchen „Alle Drittanbieter-Cookies ohne Ausnahme blockieren“ aktivieren.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion

verwendetes Betriebssystem

Referrer URL

Hostname des zugreifenden Rechners

Uhrzeit der Serveranfrage

IP-Adresse



Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.



4. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

5. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.de/intl/de/policies/privacy/.



Teil 2: Datenschutz und Einwilligungen für Bewerber/-innen

Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten in erster Linie zur Erfassung, Speicherung und Durchführung und Übermittlung Ihrer Informationen und Bewerbungsunterlagen an die von Ihnen ausgewählten Unternehmen und Ihre Hochschule. Zunächst müssen Sie sich bei uns als Nominierte/-r registrieren. Dazu erfassen wir Ihre Kontaktdaten, insbesondere Anrede, Name, Vorname, E-Mail, Hochschule und Studiengang. Außerdem muss jeder, sobald er an unserem Online-Bewerbungsverfahren teilnehmen will, einen Bewerberbogen ausfüllen. Dieser Bewerberbogen enthält zusätzlich zu den Informationen aus der Registrierung die Pflichtfelder Straße und Hausnummer, Postlei-tzahl, Stadt, Telefon, aktueller Notendurchschnitt, aktuelle ECTS-Punkte, Bewerbung bei welcher Firma, für welche Fördervariante (Abschluss) und für welchen Förderbeginn, Schulabschluss, besuchte Schulart, Notendurchschnitt beim Schulabschluss, Abschlussjahr und Sprachkenntnisse (Englisch). Als freiwillige Angabe können Sie Ihre bereits abgeschlossene(n) Ausbildung(en) und weitere Sprachen angeben. Angaben zu Ihrem gesellschaftlichen Engagement, im Feld sonstige Informationen und dazu, wie Sie vom I.C.S. erfahren haben sind freiwillig.

Weiterhin ist es erforderlich, dass Sie zu Ihrer Bewerbung Ihre Bewerbungsunterlagen hochladen.

Zur Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Bewerbung, sowie zum Abschluss und zur Durchführung der Förderverträge erfolgt, soweit erforderlich, eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an von Ihnen ausgewählte Unternehmen und Ihre Hochschule. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten und Bewerbungsunterlagen nur zur Bearbeitung und zur Durchführung der angebotenen Förderverträge jedoch nicht zu weiteren Zwecken nutzen. I.C.S. ist für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Unternehmen nicht verantwortlich.

Widerruf von Einwilligungen

Die nachstehenden Einwilligungen haben Sie ggf. im Verlauf des Bewerbungsverfahrens ausdrücklich erteilt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Den Widerruf richten Sie bitte schriftlich an: International Co-operative Studies (I.C.S.) e.V., Theresienstraße 9, 90403 Nürnberg oder per E-Mail an datenschutz@ics-ev.de.


Um unsere datenschutzrechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, müssen wir zunächst die erforderlichen Einwilligungen bei Ihnen einholen, um Ihre Daten insbesondere an die von Ihnen ausgewählten Unternehmen zum Zweck der Bearbeitung der Bewerbung und Durchführung der von den Unternehmen angebotenen Förderverträge zu übermitteln und außerdem, um Sie zu kontaktieren.

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Einwilligungen durch und beachten Sie auch die bei einer Nichterteilung der jeweiligen Einwilligung genannten Folgen.


1. Einwilligung Datenübermittlung an Dritte

Hiermit willige ich ein, dass I. C. S. e. V. genannt I.C.S. meine Personendaten und alle von mir zum Zweck einer Bewerbung bei I.C.S. eingereichten Unterlagen nur dazu verwendet, diese insbesondere an die von mir ausgewählten Unternehmen und meine Hochschule und Fakultät zur weiteren Bearbeitung zu übermitteln.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen per Post an: International Co-operative Studies (I.C.S.) e.V. Theresienstr. 9, 90403 Nürnberg oder per E-Mail an datenschutz@ics-ev.de, Stichwort: Datenübermittlung.

Wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen, dürfen wir aus datenschutzrechtlichen Gründen Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen nicht (mehr) an von Ihnen ausgewählten Unternehmen und Ihre Hochschule übermitteln und Sie können an unserem Online-Bewerber-Service nicht (mehr) teilnehmen.

2. Einwilligung Kontakt Bewerber/-innen während des Fördervertrages

Hiermit willige ich ein, dass I. C. S. e. V. genannt I.C.S. meine Personendaten dazu verwendet, mich während der Laufzeit des Fördervertrages per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren, um Näheres über die angebotenen Fördermaßnahmen der Unternehmen zu erfahren und mich während der Laufzeit des Fördervertrages zu betreuen.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen per Post an: International Co-operative Studies (I.C.S.) e.V. Theresienstr. 9, 90403 Nürnberg oder per E-Mail an datenschutz@ics-ev.de, Stichwort: Betreuung.

Wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen, dürfen wir Sie aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht (mehr) per Telefon oder E-Mail kontaktieren. Wir können Sie dann während der Laufzeit Ihres Fördervertrages nur noch per Post betreuen.

3. Einwilligung Kontakt Stipendiaten/-innen und ehemalige Stipendiaten/-innen (Alumni)

Für den Fall, dass Sie einen Fördervertrag erhalten, müssen wir bereits jetzt beiIhnen abfragen, ob wir Sie im Rahmen eines Alumni-Programms kontaktieren dürfen.

Seien Sie jedoch versichert, dass wir nur sehr sparsamen Gebrauch davon machen werden, Sie per Telefon oder E-Mail anzusprechen.

Hiermit willige ich ein, dass I. C. S. e. V. genannt I.C.S. meine Personendaten dazu verwendet, mir als Stipendiat/-in bzw. ehemaligem/-r Stipendiaten/-in (Alumni) interessante Informationen von I.C.S. per E-Mail oder Telefon zukommen zu lassen, um mit mir auch nach Abschluss des Studiums oder des Fördervertrages in Kontakt zu bleiben und um Newsletter und Einladungen zu Events zu senden.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen per Post an: International Co-operative Studies (I.C.S.) e.V. Theresienstr. 9, 90403 Nürnberg oder per E-Mail an datenschutz@ics-ev.de, Stichwort: Alumni.

Wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen dürfen wir Sie aus datenschutzrechtlichen Gründen als Alumni nicht (mehr) per Telefon oder E-Mail kontaktieren.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: Thomas Schauer, Theresienstraße 9, 90403 Nürnberg (Ansprechpartner für Datenschutz) oder per E-Mail an datenschutz@ics-ev.de.



Stand Mai 2018



Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Spei­che­rung und Aus­wer­tung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein­ver­stan­den sind, dann kön­nen Sie der Spei­che­rung und Nut­zung nachfolgend per Maus­klick jederzeit wider­spre­chen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik kei­ner­lei Sit­zungs­da­ten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch:

Quelle www.datenschutzbeauftragter-info.de