Ein duales Modell macht (Hoch-)Schule

Ihr Angebot für die Besten

Mit dem dualen I.C.S. Modell honorieren Sie gemeinsam mit Partnerunternehmen herausragende Leistungen von Studierenden. Erfolgreiche Studierende werden erfolgreiche Berufseinsteiger.

Minimaler Aufwand

Das duale I.C.S. Modell passt sich den bestehenden Abläufen in den Studiengängen an. Der I.C.S. übernimmt die Abstimmungsarbeit und fädelt die Studierenden in die Abläufe ein.

Kontakte in die Wirtschaft

Sie bauen Ihre Kooperationen mit Unternehmen gezielt aus und gewinnen an Praxisnähe. Ihre Hochschule, Ihre Studierenden und die Partnerunternehmen – jeder gewinnt in diesem Netzwerk.

Attraktivitätsgewinn

Das duale I.C.S. Modell ist eine optimale Ergänzung zu Ihren dualen Studienangeboten. Das Konzept ist nach wie vor einzigartig. Ein Attraktivitätsgewinn im Wettbewerb der Hochschulen um Studierende.

Netzwerk Duales Studium

Der I.C.S. e.V. ist langjähriger Partner der Initiative hochschule dual und mit den dualen Akteuren in Bayern eng vernetzt. Wir kennen alle dualen Studienmöglichkeiten im Detail und sind gerne Ihr Ansprechpartner.

Service für Hochschulen

Der I.C.S. e.V. organisiert und koordiniert das gesamte Modell und ist Ansprechpartner für alle Beteiligten. Er erhöht durch ein Begleitprogramm das Commitment und die Motivation der teilnehmenden Studierenden.


Das duale I.C.S. Modell im Detail

Ablauf der Auswahl

  • Unsere Partnerfakultäten an den bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften nominieren gute Studierende aus dem 2. Studienjahr
  • Die Studierenden lernen das duale I.C.S. Modell und die teilnehmenden Partnerunternehmen bei Veranstaltungen an der Fakultät kennen
  • Bei Interesse bewerben sich die Studierenden bei den Unternehmen, bei denen sie einsteigen möchten
  • Nach Bewerbungsgesprächen kommt es bei einer Einigung zur Unterschrift des Fördervertrages und die Studierenden werden Teil des dualen I.C.S. Modells - der I.C.S. e.V. kümmert sich dabei um alles Organisatorische

Theorie und Praxis in Verbindung

  • Das duale Studium im I.C.S. Modell beginnt mit dem Praxissemester, das in den Studien- und Prüfungsordnungen der Hochschulen geregelt wird
  • Die I.C.S. Studierenden arbeiten projektbezogen und bringen Impulse aus der Praxis an die Hochschule mit
  • In den Theoriephasen erhalten sie weiterhin eine monatliche Vergütung, um sich auf ihr Studium konzentrieren zu können
  • Die Abschlussarbeiten werden entsprechend der Vorgaben der Studien- und Prüfungsordnungen praxisnah verfasst
  • Die Unternehmensbeiträge werden anteilig an die Partnerfakultäten zur Förderung der Lehre weitergeleitet

Einstieg in die Wirtschaft

  • Die Hochschulabsolventen sind optimal eingearbeitet und starten in ihre Tätigkeit im Partnerunternehmen
  • Optional ist eine duale Masterförderung möglich
  • Ihre Fakultät bleibt Teil der Erfolgsgeschichte des dualen I.C.S. Modells, denn die Alumni repräsentieren die Hochschule weiterhin in den Positionen im Unternehmen
  • Das students & alumni Begleitprogramm unterstützt die weitere Entwicklung der Alumni und sie vernetzen sich branchen- und studiengangsübergreifend über viele Standorte in Bayern hinweg

Schematischer Ablauf


Unser Service für Hochschulen

Hand in Hand: Der I.C.S. koordiniert die Zusammenarbeit

Networking, Matching, Hochschulmarketing, Public-Relations: Der gemeinnützige Förderverein I.C.S. hat als Kooperationsplattform zwischen Hochschule und Wirtschaft viele Stärken. Wenn Sie als Partnerhochschule in Bayern an unserem dualen Studienmodell teilnehmen, können Sie unser Netzwerk und unsere Strukturen vom ersten Tag an kostenlos in Anspruch nehmen.

Wir sind:

  • Operative Schnittstelle zwischen Hochschule und Unternehmen
  • Zentraler und vermittelnder Ansprechpartner für potenzielle Bewerber, Förderstudenten, Hochschul- und Unternehmensvertreter
  • Koordination und Organisation der Auswahl sowie aller Termine, Veranstaltungen, etc.
  • Entlastung  für die Hochschule
  • erfahrene Partner mit etablierten Strukturen
  • Kooperationsplattform für Hochschulen/Fakultäten, Unternehmen, etc.
  • up-to-date mit einer kontinuierlichen und bedarfsgerechten Weiterentwicklung des Programms
I.C.S. e.V. Logo

Hochschulstimmen zum dualen I.C.S. Modell

Prof. Thomas Bahlinger

Technische Hochschule Nürnberg

"Das I.C.S.-Modell ist nach meiner Meinung ein perfektes Recruiting-Instrument für Unternehmen. Aus Sicht unserer BWL-Studierenden stellt es zudem eine attraktive Kombination...

...aus Studienfinanzierung und fundierter Praxiserfahrung dar. Ich kann es beiden Seiten sehr empfehlen!"

Prof. Peter Braun

Hochschule Würzburg-Schweinfurt

"Das I.C.S. Modell ist für unsere Fakultät ein wichtiger Baustein in der praxisnahen Ausbildung und zur Förderung von Studierenden mit überdurchschnittliche...

...Studienleistungen. Die Studierenden erhalten früh einen umfassenden Einblick in Unternehmen und neue Impulse für Ihr restliches Studium an unserer Hochschule. Die Fakultät profitiert von hoch motivierten und engagierten Studierenden und engen Kontakten zu den beteiligten Unternehmen, auch über das I.C.S. Modell hinaus."

Prof. Jochen Hertle

Hochschule München

"Das I.C.S. Modell bietet unseren Studierenden die Möglichkeit, sich während der Theoriephasen voll auf das Studium konzentrieren zu können - bei gleichzeitiger finanzieller...

...Absicherung. In den Praxisphasen sammeln sie wertvolle Erfahrung und können die gelernten Inhalte anwenden. Die vertragliche Gestaltung der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Studierenden wird von uns als sehr fair bewertet."


Hochschulen, Fakultäten & Studiengänge

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

  Fakultät Angewandte Chemie   

Prof. Dr. Ralf Lösel, Dekan
Keßlerplatz 12, 90489 Nürnberg

Website

  
  Fakultät Bauingenieurwesen

Prof. Dr. Thomas Freimann, Dekan
Keßlerplatz 12, 90489 Nürnberg

Website


  Fakultät Betriebswirtschaft

Prof. Dr. Thomas Bahlinger, Beauftragter für das I.C.S. Modell
Bahnhofstraße 87, 90402 Nürnberg

Website


  Fakultät Design

Prof. Dr. Christine Albert, Dekanin
Wassertorstr. 10, 90489 Nürnberg

Website


  Fakultät Elektrotechnik Feinwerktechnik Informationstechnik

Prof. Dr. Frank Pöhlau, Dekan
Wassertorstraße 10, 90489 Nürnberg

Website


  Fakultät Informatik

Prof. Dr. Jens Albrecht, Ansprechpartner I.C.S. Modell
Hohfederstr. 40, 90489 Nürnberg

Website


  Fakultät Maschinenbau und Versorgungstechnik

Prof. Dr. Berthold von Großmann, Dekan
Keßlerplatz 12, 90489 Nürnberg

Website


  Fakultät Verfahrenstechnik

Prof. Dr. Tilman Botsch, Dekan
Wassertorstr. 10, 90489 Nürnberg

Website


  Fakultät Werkstofftechnik

Prof. Dr. Kurt-Martin Beinborn, Dekan
Wassertorstraße 10, 90489 Nürnberg

Website

Studiengänge an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
  • Angewandte Chemie
  • Bauingenieurwesen
  • Betriebswirtschaft
  • Design
  • Elektro- und Informationstechnik
  • Energie- und Gebäudetechnik
  • Informatik
  • International Business
  • Internationales Bauwesen
  • Maschinenbau
  • Mechatronik/Feinwerktechnik
  • Medieninformatik
  • Medizintechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Werkstofftechnik
  • Wirtschaftsinformatik

Hochschule München

  Fakultät für Betriebswirtschaft   

Prof. Dr. Markus Wessler, Dekan
Am Stadtpark 20, 81243 München

Website

  
  Fakultät für Elektro-und Informationstechnik

Prof. Dr. Wolfgang Rehm, Studiendekan
Lothstraße 64, 80335 München

Website


  Fakultät für Informatik und Mathematik

Prof. Dr. Veronika Thurner, Dekanin
Lothstraße 64, 80335 München

Website

  Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik   

Prof. Alfred Fuchsberger, Dekan
Lothstraße 34, 80335 München

Website

  
  Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen

Prof. Dr. Andreas Rieger, Beauftragter Duales Studium
Lothstraße 64, 80335 München

Website


  Fakultät für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik

Prof. Dr. Andreas Gubner, Dekan
Dachauer Straße 98b, 80335 München

Website

Studiengänge an der Hochschule München
  • Architektur
  • Bauingenieurwesen
  • Betriebswirtschaft
  • Chemische Technik
  • Elektro- und Informationstechnik
  • Fahrzeugtechnik
  • Informatik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik/Feinwerktechnik
  • Physikalische Technik
  • Produktion & Automatisierung
  • Regenerative Energien
  • Scientific Computing
  • Stochastic Engineering
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • WI Automobilindustrie
  • WI Logistik

Hochschule Augsburg

  Fakultät für Informatik   

Prof. Dr. Peter Rösch, Prodekan
Friedberger Straße 2a, 86161 Augsburg

Website

  
  Fakultät für Wirtschaft

Prof. Dr. Michael Feucht, Dekan
Schillstraße 100, 86169 Augsburg

Website

Studiengänge an der Hochschule Augsburg
  • Betriebswirtschaft
  • Informatik
  • Interaktive Medien
  • Technische Informatik
  • Wirtschaftsinformatik

Hochschule Landshut

  Fakultät Betriebswirtschaft   

Prof. Dr. Valentina Speidel, Dekanin
Am Lurzenhof 1, 84036 Landshut

Website

  
  Fakultät Elektrotechnik/Wirtschaftsingenieurwesen

Prof. Dr. rer. nat. Stefan-Alexander Arlt, Beauftragter Duales Studium
Am Lurzenhof 1, 84036 Landshut

Website

Prof. Dr. rer. pol. Markus Schmitt, Studienfachberater
Am Lurzenhof 1, 84036 Landshut

Website


  Fakultät Informatik

Prof. Dr. Peter Hartmann, Studiendekan
Am Lurzenhof 1, 84036 Landshut

Website


  Fakultät Maschinenbau

Prof. Dr. Sven Roeren, Dekan
Am Lurzenhof 1, 84036 Landshut

Website

Studiengänge an der Hochschule Landshut
  • Automobil- und Nutzfahrzeugtechnik
  • Automobilinformatik
  • Automobilwirtschaft und-technik
  • Betriebswirtschaft
  • Biomedizinische Technik
  • Elektro- und Informationstechnik
  • Energie- und Leichtbautechnik
  • Energiewirtschaft und -technik
  • Informatik
  • Internationale Betriebswirtschaft
  • Maschinenbau
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Hochschule Würzburg-Schweinfurt

  Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik   

Prof. Dr. Peter Braun, Dekan
Sanderheinrichsleitenweg 20, 97074 Würzburg

Website

  
  Fakultät Kunststofftechnik und Vermessung

Prof. Dr. Ludwig Schlenk, Prodekan
Röntgenring 8, 97070 Würzburg

Website


  Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Prof. Dr. Rudolf Fiedler, Beauftragter für duale Studiengänge
Münzstr. 12, 97070 Würzburg

Website

Studiengänge an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt
  • Betriebswirtschaft
  • E-Commerce
  • Informatik
  • Kunststofftechnik
  • Wirtschaftsinformatik

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

  
  Fakultät Bauingenieurwesen

Prof. Dr. Andreas Maurial, Dekan
Prüfeninger Str. 58, 93049 Regensburg

Website

Studiengänge an der Hochschule Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg
  • Bauingenieurwesen

Ihre Hochschule bzw. Ihre Fakultät ist nicht dabei?

Unser Netzwerk wächst stetig und wir können auch neue Standorte und Fakultäten in das duale I.C.S. Modell integrieren. Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner stehen Ihnen mit ihrer Erfahrung im dualen I.C.S. Modell gerne für Nachfragen zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns und wir klären gerne Ihre Fragen.
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!