I.C.S. Event 2014

Sommerevent 2014 im Allgäuer Eventstadel

Am 26. und 27. Juli trafen sich I.C.S. Förderstudenten und Alumni bereits zum fünften Mal in Folge. Gemeinsam meisterten Sie die diesmal indoor im Allgäuer Eventstadel vielfältige Aufgaben und Spiele.

Viel Abwechslung bei der Teamchallenge

Die vier Gruppen traten bei der Teamchallenge in den verschiedensten Disziplinen gegeneinander an. Mit viel Geschicklichkeit absolvierten die Teilnehmer einen Quad-Parcour, zielten mit höchster Konzentration beim Biathlon, beim Allgäuer Gummistiefelzielschießen und beim Asphalt Curling. Besonderen Spaß und Ehrgeiz hatten alle beim Tischkicker in Lebensgröße. Von Aktivitäten an insgesamt elf Stationen ausgepowert, wurde schließlich ein Team als Sieger gekürt.

Für die Wanderung auf die Alpe Hochbühl fanden einige dennoch die Kraft und wurden oben im Berggasthof mit einem deftigen Abendessen belohnt. Mit dem ein oder anderen hitzigen Kartenspiel ging der Abend zu Ende.

Einblicke in eine Käserei

Den Abschluss des Wochenendes bildete die Besichtigung einer Käserei, bei der die Gruppe noch einiges über die traditionelle Herstellung sowie moderne Techniken bei der Herstellung des Allgäuer Bergkäses erfuhr. Bei der anschließenden Käseverkostung konnten sich alle von der geschmacklichen Vielfalt der verschiedenen Reifegrade überzeugen. Solchermaßen gestärkt und mit reichlich Käse im Gepäck traten alle die Heimreise an.