Dualissimo 2015 in Augsburg

Quelle: www.hochschule-dual.de

Am heutigen Mittwoch, den 21. Oktober 2015, verleihen hochschule dual zusammen mit der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und den bayerischen Metallarbeitgeberverbänden bayme vbm den Preis Dualissimo in Augsburg. Er zeichnet junge Menschen aus, die ein duales Studium hervorragend abgeschlossen haben.

Die Preisträgerinnen und Preisträger werden seit 2009 alle zwei Jahre von einer erfahrenen Jury, bestehend aus Hochschul- und Wirtschaftsvertreter/innen, ausgewählt. Die Prämierung findet im feierlichen Rahmen mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik statt. Pro Preisträger/in ist ein Preisgeld von 3.000 Euro ausgelobt, welches zusammen mit einer Urkunde durch den Bayerischen Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst und den Hauptgeschäftsführer von bayme vbm vbw übergeben wird. Auch die Unternehmenpartner der Prämierten werden für ihre Leistungen als Partner im „Verbundstudium“ oder „Studium mit vertiefter Praxis“ geehrt.

Im Anschluss findet erstmalig die Messe Dualissimo - die erste bayernweite Messe zum dualen Studium - statt. Hier präsentieren sich die 17 staatlichen und zwei kirchlichen Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern sowie die Kooperationshochschule in Ulm, die bayerischen Kammern und die Unternehmenspartner der Hochschulen und informieren über ihre Angebote im dualen System. Schülerinnen und Schülern bzw. Studierenden, die an einem dualen Studium interessiert sind, soll die Möglichkeit gegeben werden, mit Unternehmen und Hochschulen in Kontakt zu kommen.