Veronika Zwickenpflug erhält I.C.S. Award

von links: Prof. Dr. Gerta Köster, Veronika Zwickenpflug, Thomas Schauer (Foto: Julia Bergmeister)

Bei der Absolventenfeier der Fakultät für Informatik und Mathematik der Hochschule München verlieh Thomas Schauer, Geschäftsführer des I.C.S. e.V., am 17. Mai 2019 den ersten I.C.S. Award des Jahres an Veronika Zwickenpflug.

Sie studiert den Master-Studiengang Informatik mit Schwerpunkt Software Engineering. Zuvor absolvierte sie das Bachelor-Studium Scientific Computing und schloss ihre Abschlussarbeit zum Thema „Lösung der Eikonalgleichung auf einem irregulären Thema“ mit Bestnote ab.

Im Bachelor-Studium verbrachte sie ein Auslandssemester an der University of West Bohemia in Pilsen, Tschechien: „Der Einblick in eine andere Kultur, aber auch das Zusammentreffen mit Studenten von der ganzen Welt interessierte mich sehr. Ein besonderes Highlight war der von der Gastuniversität geplante mehrtägige Ausflug nach Prag mit allen Austauschstudenten. Ein Auslandssemester würde ich jedem empfehlen, da es einfach eine besondere Erfahrung ist, in der man nicht nur in Kontakt mit anderen Kulturen kommt, sondern auch Freundschaften fürs Leben schließen kann.“

An der Hochschule München war sie für ein Semester Tutor für IT-Systeme. In der Fachschaft 07 ist sie aktives Mitglied und übernimmt verschiedene Aufgaben wie etwa Teilnahmen an Berufungsverfahren, als Helfer bei den Studentischen Vollversammlungen, als Stellvertreter im Bereich Studentische Kommunikation und als Helfer bei mehreren Studieninfotagen: „Hauptsächlich gefällt es mir besonders Studienanfängern bei kleinen Fragen helfen zu können, aber auch die Organisation von Events motiviert mich sehr.“

Wir gratulieren zum I.C.S. Award, der mit einem Preisgeld in Höhe von 500.- Euro dotiert ist und Veronika für ihre überdurchschnittlichen Studienleistungen sowie ihr Engagement und ihre Internationalität im Studium auszeichnet.